Es gibt viele Methoden zur Messung von Sulfiten:

 

am weitesten verbreitet:

 

1) FRANZ-PAUL Methode:

Dies ist die Referenzmethode in der Oenologie-Methode OIV (Internationale Organisation der Rebe und des Weines)


  ein Stickstoffstrom zieht das So2 in einer sauren Lösung mit sich, die dann durch Kolorimetrie untersucht wird.

  Es ist eine ziemlich zuverlässige aber lange Methode, 10 Minuten pro Dosierung und benötigt Laborglas.


2) FARBMETRISCHE  METHODEN:

 

Methoden mit Jod (Beispiel: Ripper-Methode):


Iod wird durch SO2 oxidiert (SO2 + I2 + 2H2O → 2HI + H2SO4), es wird die Farbänderung der Stärke verwendet, die in Gegenwart von Diiod (I2) violett wird

Dies ist eine einfache, aber unbrauchbare Methode, wenn der zu dosierende Wein (oder das zu fütternde Lebensmittel) gefärbt ist, da es sehr schwierig ist, die Farbe lila zu erkennen.
Es gibt auch eine starke Wechselwirkung mit Ascorbinsäure (Vitamin C).
Viele andere chemische Spezies reagieren mit Jod (welches reduzierend oder oxidierend sein kann).

Einige Teststreifen basieren auf diesem Prinzip und sind daher in 90% der Fälle unbrauchbar oder sehr unzuverlässig.

 

 Die Methode mit Ellman-Reagenz (DTNB): Dies ist die Methode, die in der Önologie automatischen Analysegeräten verwendet wird
 

Diese Methode ist sehr störanfällig gegenüber anderen chemischen Spezies, das Reagenz wir entwickeln haben, ist sehr stabil (kann mehrere Jahre gelagert werden), es erfordert die Verwendung eines nah UV Spektrophotometers (keine visuelle Analyse möglich).

 

 

3) ENZYMATISCHE METHODE:

 

Es wird ein Enzym namens Sulfitoxidase verwendet, das Sulfitionen (S03- bis Sulfationen SO4-) umwandelt.
SO32- + O2 + H2O -> SO42- + H2O2

Eine Absorptionsänderung wird unter Verwendung eines UV-Spektrophotometers (340 nm) gemessen.
Enzyme sind zerbrechlich, teuer, Sie benötigen ein UV-Spektralphotometer und eine Störung mit Ascorbinsäure ist ebenfalls vorhanden

 

 

4) ENZYMATISCHE / ELEKTROCHEMISCHE METHODE:

 

Sie kennen sicherlich die Glucometes, kleine tragbare Geräte zur Messung von Glukose im Blut mit einem Blutstropfen auf einem Streifen.

Dieser Streifen enthält Enzyme, die durch Reaktion einen winzigen elektrischen Strom erzeugen, der von der Vorrichtung gemessen wird.

Einige Laboratorien arbeiten nach demselben Prinzip, um aktive Sulfite in Weinen zu entdecken (Zielkunden sind Winzer).

Aber aktive Sulfite sind ein kleiner Teil der gesamten Sulfite, die für Unverträglichkeiten oder Allergien verantwortlich sind.

 

 Der Sulfitester verwendet die Ellman FARBMETRISCHE Methode, die das beste Verhältnis /Qualität / Zuverlässigkeit / Preis darstellt

 

 

NB: Weitere Informationen zu önologischen Analysen finden Sie unter http://www.optomesures.fr/index.php/fr-fr/